23.11.2023 | 7 Bilder

1.000 kleine Freuden: Initiative ermöglicht Frankfurter Kindern schöne Weihnachten

Großer Ansturm © Rock Capital Group

Der Andrang auf dem City Xmas-Gelände in der Stiftstraße war sehr groß. Schließlich wurden 1.000 Geschenke verteilt.

Zu dieser Meldung gibt es:

Kurztext 290 ZeichenPressetext als .txt

Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe und der Geschenke. Doch nicht jeder kann es sich leisten. Eine Initiative des Frankfurt-Botschafters Hassan Annouri, in Zusammenarbeit mit der Rock Capital Group, hat in der Stiftstraße heute 1.000 Frankfurter Kinder mit 1.000 Geschenken beschert.

Pressetext Pressetext als .txt

Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe und der Geschenke. Doch nicht jeder kann es sich leisten. Eine Initiative des Frankfurt-Botschafters Hassan Annouri, in Zusammenarbeit mit der Rock Capital Group, hat in der Stiftstraße heute 1.000 Frankfurter Kinder mit 1.000 Geschenken beschert.
 
Frankfurt am Main, 23. November 2023. Fast klingt es wie ein Märchen: 1.000 Geschenke für 1.000 Kinder, kurz vor Weihnachten. Weihrauch, Myrrhe und Gold durften sie nicht erwarten, gefreut haben sie sich trotzdem. 1.000 Frankfurter Kinder haben heute beim CityXmas in der Stiftstraße 19-27 in der Frankfurter Innenstadt zwischen 16 und 18 Uhr jeweils ein kleines Geschenk erhalten. Möglich gemacht hat es die Initiative um Frankfurt-Botschafter und Gründer der „Wir sind alles Frankfurter“-Initiative Hassan Annouri, den Grundstückseigentümer Rock Capital Group sowie die Vereine Infrau e.V. und Stützende Hände e.V.
 
Von der Barbie-Mutter Mattel hat die Initiative zu diesem Zweck Kinderspielzeug erhalten, gemeinsam verpackt und an die Kinder übergeben. Christian Lealahabumrung, geschäftsführender Gesellschafter der Rock Capital Group, sagt: „Es ist uns wichtig, dass das Grundstück bis zur Bebauung gemeinnützig genutzt wird. Die Weihnachtsaktion hat sich unabhängig von Familieneinkommen oder Status an alle Frankfurter Kinder gerichtet. Damit hat die Idee von Hassan Annouri Menschen zusammengebracht und ihnen eine schöne gemeinsame Zeit ermöglicht.“ Hassan Annouri, Gründer der Initiative, fügt hinzu: „Ich freue mich sehr für die Kinder, die heute hier waren und Geschenke erhalten haben. Die Begeisterung war ihnen an den Gesichtern abzulesen. Es gibt kein schöneres Geschenk als lächelnde Kinder. Ich danke allen Beteiligten und Partnern für ihr Engagement. Mit ihrer Unterstützung haben wir Frankfurt heute wieder ein großes Stück glücklicher gemacht.“ Insgesamt hat die Initiative 13.000 Geschenke gespendet. In Ergänzung zur Geschenkaktion in der Stiftstraße, haben die Initiatoren 12.000 weitere Geschenke an Vereine und Stiftungen gegeben.
 
Das Grundstück an der Stiftstraße soll laut Rock Capital Group auch in 2024 für die Öffentlichkeit zugänglich zwischengenutzt werden. Der Bauantrag für das Grundstück sei bereits eingereicht. Doch rechnet das Unternehmen nicht mit einem Baubeginn vor 2025. Umso mehr dürfte die Nachricht die Frankfurter freuen. Nach CityXmas, das noch bis 22. Dezember dauert, sollen im nächsten Jahr weitere Zwischennutzungsformate für Groß und Klein folgen. „Mehr denn je braucht unsere Gesellschaft zentrale Orte der Kommunikation und des Zusammentreffens. Deswegen haben wir beschlossen, die Fläche in der Frankfurter Innenstadt temporär für verschiedene Zwischennutzungen bereitzustellen. Hier sollen die Frankfurter einander begegnen. Oder um es mit Hassan Annouri zu sagen: ‚Wir sind alles Frankfurter.‘“
Rock Capital Group
Rock Capital Group
Die Rock Capital Group ist eines der führenden deutschen Projektentwicklungsunternehmen im Bereich Wohn- und Gewerbebau, das von den Geschäftsführern Peter G. Neumann und Christian Lealahabumrung gegründet wurde. Durch die umfangreiche Erfahrung der Rock Capital Group in der Entwicklung von Wohn- und Gewerbeflächen sowie Stadtquartieren ist man derzeit sehr engagiert in der Schaffung neuer Wohn-, Büro-, Gewerbe-, Hotel- und Einzelhandelsflächen in bestehenden Bestandsstrukturen durch kreative Konzeptionen und Planungen. Derzeit befindet man sich in der Entwicklung von ca. 1.000.000 m² an Büro-, Gewerbe-, Wohn-, Einzelhandels- und Hotelflächen sowie über 6.000 neuen Wohneinheiten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 8,0 Milliarden Euro im Raum München und Frankfurt.

Pressemappe als .zip:

Sofort downloaden

Bilder (7)

Großer Ansturm
4 032 x 3 024 © Rock Capital Group
Helfende Hände für Frankfurt
4 032 x 3 024 © Rock Capital Group
Spende
4 032 x 3 024 © Rock Capital Group
1.000 Geschenke
4 032 x 3 024 © Rock Capital Group
Geschenke
4 032 x 3 024 © Rock Capital Group
4 Hände für ein Hallelujah
4 032 x 3 024 © Rock Capital Group
Erwartungsvoll
4 032 x 3 024 © Rock Capital Group


Kontakt

Oguzhan Acay

SCRIVO Public Relations
Lachnerstraße 33
D-80639 München

Oguzhan Acay
tel: +49 89 45 23 508 21
e-mail: Oguzhan.Acay@scrivo-pr.de
internet: https://scrivo-pr.de/